Aktuelle Kurse

Bewegung in Sport und Spiel
Termin: 25.09.2017
Ort: Akademiehotel der Thüringer Sozialakademie gGmbH (Jena)
Anmelden »
Studienreise „Offene Arbeit“
Termin: 26.09.2017
Ort: Vetschau (Spreewald) und Blankenfelde-Mahlow (Berlin)
Anmelden »
Schwierige Kinder gibt es nicht!
Termin: 27.09.2017
Ort: Akademiehotel der Thüringer Sozialakademie gGmbH (Jena)
Anmelden »
Zusatzqualifikation Sozialmanagement 2017/2018
Termin: 27.09.2017
Ort: Institut 3L; Thüringer Sozialakademie gGmbH (Dresden)
Anmelden »
Schwierige Kinder gibt es nicht! (ausgebucht)
Termin: 28.09.2017
Ort: Akademiehotel der Thüringer Sozialakademie gGmbH (Jena)
Anmelden »
Werkeln mit Holz in der Kita
Termin: 28.09.2017
Ort: Akademiehotel der Thüringer Sozialakademie gGmbH (Jena)
Anmelden »
Dokumentationen

Dokumentationen zum Fachtag "Crystal Vater-Mutter-Kind" am 30.01.14 in Jena

 

Am 30.1.201Foto Herr Dr. Härtel-Petri4 führte das Institut 3L zum vierten Mal einen Fachtag „Crystal – Vater, Mutter, Kind“ im Tagungshotel der Thüringer Sozialakademie in Jena durch. Dr. Roland Härtel-Petri schilderte in seinem Referat eindrücklich Herkunft, Zugang, Konsumformen und Wirkungen der Drogen Crystal-Meth. Die entsprechende Power-Point-Präsentation dazu finden Sie hier

Foto Plenum

 

 

 

Im Plenum konnten die Tagungsteilneher/innen im Anschluss Fragen stellen. Es wurde deutlich, dass die sozialpädagogische Praxis die Arbeit mit Konsumenten, insbesondere mit suchterkrankten Müttern und Vätern, als große Herausforderung empfindet.

 

Foto Herr Wetzel

 

 

In einem zweiten Teil konnten sich die Teilnehmer/innen in vier Workshops mit angrenzenden Problemstellungen beschäftigen. Unter dem Titel „Verstrahlte Eltern – wie sprech´ ich´s an“ arbeitet Herr Wolfgang Wetzel zur Problematik der Gesprächsführung und Motivation konsumierender bzw. suchterkrankter Eltern. (Dokumentation hier: Flipchart 1 und Flipchart 2)

 

 

 

 

 

 

Die „Kinder aus suchtbelasteten Familien“ waren das Thema eines weiteren Workshops, den Frau Kristin Anhut leitete. Hier wurde deutlich, welche Auswirkungen eine Suchterkrankung in der Familie auf die Kinder hat und wie wichtig außerfamiliäre Unterstützungssysteme sind, um die Entwicklung der Kinder gut zu begleiten. (Flipchart hier)

 Foto Frau Anhut

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Auch zu diesem Fachtag konnte Frau Adamczyk wieder zum Thema „Crystal – Schwangerschaft und Geburt“ gewonnen werden (Dokumentation hier) und Herr Rechtsanwalt Sturm arbeitete im Workshop „Crystal und Strafrecht“ zum Betäubungsmittelgesetz mit den Teilnehmer/innen.

Foto Frau Admaczyk

 Foto Herr Sturm