Startseite » Termine

„Beteiligung und Beschwerdemanagement im Konzept und im Alltag verankern“

Seit einiger Zeit steht die Anforderung an Kindertageseinrichtungen, die Beteiligung von Kindern und das Einrichten von Beschwerdemöglichkeiten für sie in den pädagogischen Konzepten zu beschreiben. Manche Einrichtungen stöhnen unter dieser Anforderung: „Noch ein Thema, das wir erledigen sollen.“ Anderen fällt es leichter, aber sie sind z.T. unsicher, ob sie es richtig getroffen haben.

In der Fortbildung soll es darum gehen, was dieses Thema denn eigentlich beinhaltet und was es mit unserem Bildungsverständnis zu tun hat. Kinder zu beteiligen, das ist nicht eine zusätzliche Aufgabe, sondern ein anderes Herangehen. So wird uns beschäftigen, wie man dazu mit seinem Team in Bewegung kommt und obendrein noch ein Konzept dazu verfasst.

 

Schwerpunkte:

  • Beteiligung als Grundorientierung des Bildungsplans
  • verschiedene Ansätze bei der Verwirklichung des Bildungsplans
  • Beschwerdemöglichkeiten realisieren
  • Konzepte verfassen

 

Zielgruppe:                             Leiter/innen von Kindertageseinrichtungen

Referent/in:                           Wolfgang Brinkel

                                               Diplom-Theologe, Diplom Sozialpädagoge (univ), Mastercoach(DGfC)

 

Dieses Thema kann auch als Inhouse-Veranstaltung bei Ihnen durchgeführt werden.

Kommende Termine

Termin: 07.11.2018, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr
Ort: Dresden
Preis:
  • 80,00 EUR zzgl. 0% MwSt.
Buchbar bis: 08.10.2018
Zurück