Startseite » Termine

Studienreise zum Netzwerk Offene Arbeit Berlin-Brandenburg

Im Jahr 2001 gründen Gerlinde Lill und zahlreiche Praktikerinnen das Netzwerk Offene Arbeit Berlin- Brandenburg. In Form von kollegialen Beratungen und Praxisüberprüfungen arbeiten sie seither an Bedingungen, um Kindern zu mehr Wohlbefinden in Kindertageseinrichtungen zu verhelfen. Im Rahmen der Studienreise wollen wir einzelne dieser Praktikerinnen in ihren Einrichtungen besuchen und Näheres über ihre Erfahrungswerte und ihre Motivation offen zu arbeiten in Erfahrung bringen.

Ausgehend von einem Gespräch mit Gerlinde Lill zur Entstehung der Offenen Arbeit und der Bewegung der Kinderläden, werden wir insgesamt vier Kindertageseinrichtungen im ehemaligen Ost- und Westteil der Stadt Berlin besuchen.

 

Zielgruppe:                             Pädagog/innen, Leiter/innen, Fachberater/innen und Multiplikator/innen

Ort:                                         Berlin

Referent/in:                           Dr. Gerlinde Lill

                                               Freiberufliche Bildungsreferentin und Autorin

                                               Ramona Meisel

                                               Diplom-Sozialpädagogin, Master of European Studies, Mediatorin,

                                               Bildungsreferentin des Instituts 3L, Projektleitung des Landesprojektes „Offene Arbeit?!“

                                               Zur Entwicklung eines Netzwerkes Offene Arbeit.

 

Kommende Termine

Termin: 19.09.2018, 09:00 Uhr - 21.09.2018, 16:00 Uhr
Ort: Berlin
Preis:
  • 375,00 EUR zzgl. 0% MwSt.
Buchbar bis: 29.08.2018
Zurück