Leiten mit Lust und Klarheit

leistungsfähig und lebensfreudig bleiben im Tun und Lassen

Leitende in Kitas und Hort haben häufig andere im Blick: Mitarbeitende mit ihren Aufgaben und Erwartungen, Kinder und Eltern mit ihren Themen, den Träger und Förderer mit ihren Forderungen, Abrechnungen, Berichte,....

Hohe Arbeitsbelastungen, Verantwortungen sind oft gepaart mit großem persönlichen Einsatz. Das kann zu Ermüdung und Erschöpfung führen, zum Hinterfragen eigener Fähigkeiten und Belastbarkeit.

Ein sorgsamer Umgang mit den eigenen Ressourcen wird oft zugunsten von zu erledigenden Aufgaben und Terminen verschoben. So kommt es, dass Leitende ins Leiden geraten, sich selbst verlieren, ihre Gesundheit aufs Spiel setzen und gestresst sind. Dabei beeinflusst das Verhalten von Führungskräften maßgeblich die Motivation, Leistungs-Bereitschaft und Gesundheit von Mitarbeitenden.

Wer den Blick auf sich selbst aus den Augen verliert, läuft Gefahr, anderer Wohlbefinden nicht mehr beachten zu können. Drum wird das Seminar den Blick schärfen auf einen achtsamen Umgang mit den eigenen Kräften zum Erhalt von Energie und Freude im beruflichen Alltag.

Leiten sollte (grundsätzlich) wieder Freude machen. Wer mit klarer Haltung stabil leitet, gewinnt nicht nur für sich Entlastung – auch Mitarbeitende profitieren von einer gesunden Leiterin, einem gesunden Leiter.

Schwerpunkte:

• Was können Alarm-Signale sein? Woran erkennen Sie, dass Sie an Grenzen kommen? - eine Analyse

   der Ist-Situation

• Risiken und Chancen eines wohlwollenden Umgehens mit sich selbst

• Arbeit mit dem inneren Team (nach Schulz von Thun) – eine Forschungsreise zum Entdecken stress- 
   verursachender Anteile

• Wo sind Fallstricke – wie kann man Sie kriegen?

• Tankstellen für Leitende

• Ausblick für ein verantwortungsvollen und achtsamen Umgang mit den eigenen Kompetenzen und
   Grenzen

Zielgruppe:                       Leitende Fachkräfte im Kita- und Hort-Bereich

Referent/in:                      Annette Meißner; Supervisorin/DGSv, psychotherapeutische Heilpraktikerin in freier Praxis in Chemnitz

 

Dieses Thema kann auch als Inhouse-Veranstaltung bei Ihnen durchgeführt werden.


Kommende Termine

Termin: 21.08.2018, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr
Ort: Chemnitz
Preis:
  • 80,00 EUR inkl. 0% MwSt.
Buchbar bis: 22.07.2018
Zurück