Let’s talk about sex

Sexualpädagogische Gruppenarbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen

 … doch wie? Es fällt oft nicht leicht, Themen rund um Liebe, Sexualität, Beziehungen, Werte, Identitäten, HIV/AIDS, STI u.v.m. anzusprechen. Welcher Weg eignet sich, um mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen ins Gespräch zu kommen? Eine ideenreiche  Methode kann helfen, das Eis zu brechen und schließlich für alle Teilnehmenden eine angenehme Gesprächssituation schaffen. Wie können Sie dies für Ihre Zielgruppe optimal gestalten? Worauf sollten Sie bei Methodenwahl, Gruppenzusammensetzung, Zeitpunkt, etc. achten? Welche Rolle kommt Ihnen als Gruppenleitung zu?

Ein interaktiver Methodentag – das ist das Ziel dieser Fortbildung: Neue Methoden kennenlernen, gemeinsam ausprobieren und deren Einsatz reflektieren. Gern können Sie ausgewählte Methoden und Materialien für die sexualpädagogische Arbeit aus der eigenen Praxis mitbringen, so dass ein abwechslungsreicher gemeinsamer Austausch entsteht.

 

Schwerpunkte:

 -        Zielbestimmung und Methodeneinsatz

-        Rahmenbedingungen (Zeit, Gruppengröße, etc.)

-        Umgang mit Störungen

-        Rolle der Leitung

-        Methodenreflexion

 

Zielgruppe:                (Sozial-)Pädagog/innen, Multiplikator/innen, Interessierte

Referent/in:          Julia Mühlberg, Erziehungswissenschaftlerin (Magisterstudium), Mitarbeiterin der Stadtmission Chemnitz e.V.

 

Das Thema kann auch als Inhouse-Veranstaltung bei Ihnen durchgeführt werden.

Kommende Termine

Termin: 28.05.2018, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr
Ort: Dresden
Preis:
  • 80,00 EUR zzgl. 0% MwSt.
Buchbar bis: 28.04.2018
Zurück