Wo kann ich mich hier bitte beschweren?

Beteiligungs- und Beschwerdeverfahren in der Kita

Kinder haben das Bedürfnis, sich einzubringen und mitzugestalten. Kinder haben auch das Recht, gehört zu werden und sich zu beteiligen. Beschwerdemanagement ist eine Form der Beteiligung von Kindern und zugleich eine Möglichkeit für Kinder, frühe Demokratie- und Selbstwirksamkeitserfahrungen zu machen. Wie Pädagogen gut mit Beschwerden umgehen und wie das im Alltag der Kita gehen kann, ist Thema dieser Fortbildung.

 

Schwerpunkte:

- Was ist eine Beschwerde und wie drücken Kinder verschiedenen Alters diese aus?

- eigene Erfahrungen mit Beschwerden

- Wie wird mit Beschwerden im Kindergarten umgegangen?

- Ideen zur Entwicklung eines Beschwerdeverfahrens

- angemessener Umgang mit Beschwerden von Kindern

 

Zielgruppe:             Pädagog/innen, Leiter/innen, Fachberater/innen und Multiplikator/innen

 

Referent/in:                           Bernhard Vetter

                                               Business Coach und Change Manager (M.A.), Diplom-Sozialpädagoge/Diplom- Sozialarbeiter (FH), Systemischer Berater (DGSF);
                                               Zusatzqualifikation Sozialmanagement (SSA), Multiplikator Trägerqualität (IFP), QUAST (SPI), Bildungs- und Lerngeschichten (DIJ), Dresden

Dieses Thema kann auch als Inhouse-Veranstaltung bei Ihnen durchgeführt werden.

Kommende Termine

Termin: 06.06.2018, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr
Ort: Akademiehotel der Thüringer Sozialakademie gGmbH (Jena)
Preis:
  • 80,00 EUR zzgl. 0% MwSt.
Buchbar bis: 07.05.2018
Zurück